Stille Örtchen - Mann Meditiert mit zwei Klopapierrollen

Du findest einfach keine Zeit für eine kurze Verschnaufpause? Für Kursleiterin Karima Stockmann ist Zeitmangel kein Argument für fehlende Momente innerer Einkehr! Im Kursmodul „Stille Örtchen“ zeigt sie den Teilnehmern kleine Achtsamkeitsübungen und Atemtechniken, die sich in jeden Tagesablauf integrieren lassen.

Und wie der Name schon vermuten lässt, sind da grade die sprichwörtlichen Stillen Örtchen hervorragende Unterbrechungen, um gute Vorsätze in die Tat umzusetzen. Immerhin reichen schon solche kurzen Augenblicke, um uns etwas Gutes zu tun.

Nicht nur auf dem WC, sondern zum Beispiel auch beim Warten auf eine Bahn, an der Supermarktkasse oder bis der Toast getoastet ist.

Beitrag teilen